Gewinnspiel + Bericht – Snack- Insects

PicsArt_05-27-11.56.05
kostenloses Testprodukt

Ich erinnere mich noch gut als Sille in unserer „Bloggertreffen Bremen- Gruppe“, uns über die meisten Sponsoren im Vorfeld, informierte. Über diesen hier, informierte sie uns nicht. 😀 Aber sie sagte so etwas wie „Es gab eine Zusage, die einigen, bestimmt Überwindung beim Testen kosten wird.“ Für uns Teilnehmer gab es nur zwei Möglichkeiten: entweder Krabbelviehcher oder Schweinkram … Es waren die Krabbelviehcher 😀

Jeder bekam ein Produkttütchen mit interessanten Informationen über das Unternehmen Snack- Insects , eine Dschungelade und einem Energieriegel. Außerdem habe ich auch etwas für euch mitbekommen. Dazu später.


Über das Unternehmen

„Im Herbst 2012 machte uns ein Bericht über ´Insekten als Eiweißlieferanten´ auf das Potential von Speiseinsekten aufmerksam. Es folgten erste Kostproben und Kochexperimente mit Heuschrecken und Co. in unserer heimischen Küche. Nicht nur der Geschmack, auch der Nachhaltigkeitsaspekt von Insekten, als Nahrungsmittel, überzeugte uns und so gründeten wir Anfang 2013 ´Snack- Insects´. Neben dem Verkauf unserer Produkte an Privatkunden, Wiederverkäufer und Gastronomen veranstalten wir auch Verkostungsaktionen, geben Insekten- Kochkurse und tragen Informations- Events zu einer besseren Aufklärung zum Thema ´Insekten- Verzehr´ bei.

Insekten sind nicht nur in der Zubereitung sehr vielseitig. Durch eine Ressourcen sparende Zucht und sehr gute Nährwerte gelten Insekten bei vielen Experten schon jetzt als nachhaltige Proteinquelle der Zukunft.

(Quelle: https://snackinsects.com)


Snack- Insects arbeitet mit speziellen europäischen Zuchtfarmen zusammen. Heuschrecken, Grillen, Mehl– und Buffalowürmer werden in verschiedenen Portionsgrößen angeboten. Alle Insekten werden schonend gefriergetrocknet und ohne Konservierungsstoffe oder Zusätze konserviert.

Neben dem „Bug- Break“- Insektenriegel und der Dschungelade, kann man im Onlineshop, in verschiedenen Outdoorläden und/ oder in einigen Einzelhandelsgeschäften, auch noch Tafelinsekten- Boxen zum Kochen, Insektenröhrchen zum Probieren und gemahlene Insekten als proteinreiches Mehl zum Backen erwerben.

Für diejenigen, die aus Hamburg kommen, oder dort Urlaub machen, ist es vielleicht interessant zu wissen, dass Snack- Insects, mehrfach im Jahr einen Kochkurs veranstaltet.

Dort erwartet euch:

  • viele verschiedene Insektengerichte
  • Informationen zu Kochen mit essbaren Insekten
  • Hintergrundwissen zum Thema ´Insekten als Nahrungsmittel´

(Quelle: https://snackinsects.com/)


Über meine Testprodukte

PicsArt_05-27-11.57.34

Die Dschungelade (-Schoko- Taler mit echten Snack- Würmer) hat ein Gewicht von 10 Gramm und kostet im Shop 2,95€. Es gibt sie nicht nur als Taler, sondern auch als Tafel… für mehr tierischen Schokogenuss. Die gerösteten Mehlwürmer haben einen leicht nussigen Eigengeschmack. Man könnte diesen Schokoladen- Taler mit einer Crunchy- oder Knusperschokolade vergleichen… Ja, hinschauen muss man jetzt nicht unbedingt 😀 .Die Dschungelade gibt es nicht nur in Vollmilch, sondern auch in Edelbitter.

PicsArt_05-27-11.58.44

Der BUG- BREAK Insektenriegel hat ein Gewicht von 35 Gramm und kostet derzeit 1,99€ im Angebot ( normalerweise kostet er 2,99€). Geröstete Buffalowürmer, kombiniert mit feinen Mandeln und leckerem Sesam, ergeben diesen wahren Powerriegel, mit einem Proteingehalt von knapp 15%.

Ich kann mich allerdings noch nicht dazu überwinden diesen Riegel zu essen. Ich warte immer noch darauf, dass jemand aus meinem Freundes- und Familienkreis, die Hand hebt und mir diesen Test abnimmt.


PicsArt_05-27-11.54.04

So… und wer jetzt richtig Hunger bekommen hat 😉 , der kann jetzt ein Paket mit einer Dschungelade, einem Bug- Break Insektenriegel und einer Box Tafel- Insekten gewinnen!

Die Teilnahme ist denkbar einfach:

  • Beantworte mir die Frage, was du im Falle eines Gewinns mit den Produkten anstellst!? Wirst du sie selber probieren oder willst du sie weiterverschenken, z.B. als spezielles Geschenk oder als Mutprobe?
  • Folgt meinem Blog per E-Mail (siehe Datenschutz- ich gebe eure Daten nicht weiter!) und hinterlasst einen Kommentar unter diesem Gewinnspiel. Der Gewinner wird per E-Mail informiert und sollte sich innerhalb 48 Stunden bei mir melden. Ansonsten verfällt der Gewinn.
    Apropos… Auslosen werde ich per Hand. Teilnahme ist erst ab 18 Jahre und mit Wohnsitz in Deutschland (Festland). Mit der Teilnahme bestätigst du sowohl dein Mindestalter, als auch deine Herkunft (… Im Sinne von „Wohnsitz“, versteht sich). Das Gewinnspiel startet jetzt und endet am 17.6.2017 um 23:59 Uhr. Ich behalte mir das Recht vor, Änderungen bzgl. des Gewinnspiels jederzeit vorzunehmen.
    WordPress hat nichts mit dem Gewinnspiel zu tun!

Viel Spaß und viel Glück

Eure Jasmin


Vielen Dank an Produkttesterin Sille und an Snack- Insects. Ich finde es sehr gut, wenn ein Unternehmen, so viele (interessante!) Hintergrund Informationen preisgibt! Die Produkte finde ich ebenfalls sehr interessant, auch wenn ich sie jetzt nicht unbedingt noch einmal bräuchte :D. Dennoch bin ich froh, dass ich die Produkte und das Unternehmen kennengelernt habe. Vielen Dank dafür.

Kochblume / Cookline

PicsArt_05-27-11.42.03
Kostenloses Testprodukt – Werbung 

Auf dem Bloggertreffen in Bremen gab es eine ganze Menge farbenfroher und durchdachter Küchenhelfer von Cookline. Für mich gab es einen Backlöffel, einen Kochlöffel und einen ungewöhnlichen „Schwamm“. Für die anderen Teilnehmer gab es andere, hochwertige und interessante Produkte des Unternehmens.

Mein Backlöffel ist in einem sehr knalligen Pink gehalten. Das Obermaterial besteht aus Lebensmittel- Silikon und im Inneren hat er einen Edelstahlkern. Der 30cm lange Backlöffel ist temperaturfest von -40°C bis 300°C. Außerdem ist er Spülmaschinenfest… und er liebt wunderbar in der Hand. Alle diese Angaben treffen auch auf meinen Kochlöffel zu. Außer, dass dieser in einem trendigen lila gehalten ist.
Back-/ und Kochlöffel kosten je 7,90€.

PicsArt_05-27-11.43.13

Neben den Löffeln gab es auch einen „Swisch- tailliert“. Dieser „Schwamm“ hat die Maße 13×8 cm und kostet ebenfalls 7,90€. Er ist keinesfalls ein gewöhnlicher Schwamm. Über 5000 weiche Silikon- Noppen sorgen für hervorragende Sauberkeit. Swisch ist vielseitig einsetzba, egal ob für die Küche oder für das Bad… Alle Flächen im Haushalt werden super sauber. Logischerweise ist der Swisch sehr viel langlebiger als ein normaler Schwamm. Er liegt super in der Hand und ist hitzebeständig bis 300°C. Aus diesem Grund wird er bei mir in der Mikrowelle desinfiziert. Alle kunterbunten Küchenhelfer sind wahre Hingucker. Dadurch, dass sie aus Silikon bestehen, sind sie super leicht abwaschbar.
Die Produkte von Kochblume bzw. Cookline könnt ihr auf Kochblume.de, Amazon oder bei QVC bestellen. Für solch eine hochwertige Qualität finde ich die Preise mehr als gerechtfertigt.

Habt ihr einen außergewöhnlichen Küchenhelfer, ohne den ihr nicht mehr könnt?
Ich bin auf eure Antworten gespannt 🙂

Eure Jasmin

Vielen Dank an Produkttesterin Sille und an Kochblume für das kennenlernen der interessanten und bunten Produkte.

Zagler Müslibär

 

picsart_05-22-07-36-52.jpg
kostenloses Testprodukt – Werbung

 

Zagler Müsli war einer, von vielen Sponsoren auf dem Bloggertreffen in Bremen. Sille bekam einen Karton mit- ich weiß nicht wie viele – Sorten Müsli. Ich muss ja ehrlich zugeben… ich hätte am liebsten den ganzen Karton mitgenommen 😀 . Ich liebe Müsli und es waren so viele leckere Sorten drinnen. Naja… ich habe ja dann zwei sehr köstliche Sorten bekommen. Zum einen, das „Hilde- Dinkel Honigmüsli“, und zum anderen das „Hafer Crunchy Müsli.


Zagler Müslibär ist die erste österreichische Bio- Müsli Manufaktur. 1980 wurde sie gegründet. Das Müsli wird schonend und mit viel Sorgfalt von Hand hergestellt. Es werden sorgfältig ausgesuchte Zutaten aus Österreich verwendet, darunter auch Bio- Blütenhonig. Außerdem kommen die Zutaten aus einem kontrolliert, biologischem Anbau.

(Quelle: http://www.mueslibaer.at/ )


PicsArt_05-22-07.34.44

Das Bio Hafer Crunchy Müsli hat wirklich sehr lecker geschmeckt. Leider war es ruckzuck leer.

Die Zutaten: Vollkornhaferflocken (37%), Weizenpops (Weizen gepufft, Honig 30%), Rohrzucker, Blütenhonig (3%), Vollkornweizenflocken, Wasser, Palmfett ungehärtet, Speisesalz, Kokosflocken

PicsArt_05-22-08.55.27

Das Hilde – Dinkel Honigmüsli ist sehr kernig. Ich finde es als Müsli (mit Milch) nicht SO lecker, aber dafür in einem Joghurt umso mehr.

Die Zutaten: Vollkorndinkelflocken (58%), Blütenhonig (12%), Sonnenblumenkerne, Palmfett ungehärtet, Mandeln, Walnüsse

Wer auf Müsli genauso steht wie ich, der findet bei Müslibär.at garantiert das passende für sich. Die 500g Packung kostet zwischen 3,29 € (Basic Müsli/ Haferflocken) und 6,69€. ( Auf die Seite myProduct.at wird man weitergeleitet.) Es handelt sich schon um ein hochpreisiges Müsli… wenn man allerdings die hochwertige Qualität und den leckeren Geschmack bedenkt ist es vielleicht gerechtfertigt. Als kleiner Tipp… wenn ihr die Suchmaschine anschmeißt, findet ihr das Müsli etwas preiswerter.

Ich bin wahnsinnig gespannt darauf, wie die anderen Teilnehmer ihre Müsli- Sorten fanden…und welche sie überhaupt mitgenommen haben 🙂

Welche Sorte wäre denn euer Favorit? Schaut auf http://www.mueslibaer.at/ nach und verratet es mir in den Kommentaren 🙂

Eure Jasmin


Vielen Dank an Produkttesterin Sille und an Zagler Müslibär für das Kennenlernen der köstlichen Produkte.

Sun Rice

 

PicsArt_05-18-05.53.00
kostenloses Testprodukt – Werbung

 

Die Firma „Sun Rice“ war ebenfalls auf dem Bloggertreffen in Bremen vertreten. Für jeden Teilnehmer gab es ein „Sun Rice – Testpaket„. Darin enthalten waren je: eine Packung „Sun Rice crunchy„, „Sun Rice crunchy milch“ und „Sun Rice classic schoko„. Die Sorten „crunchy“ und „crunchy milch“ waren mir bis dato völlig unbekannt. Dabei schmecken mir die zwei besser als die klassische Variante.

In jeder Tüte sind zwischen 160g (crunchy milch) und 210g (crunchy) enthalten. Ich finde die Sun Rice Minis sehr praktisch für unterwegs. Und alleine deswegen ( und natürlich, weil sie so gut schmecken), werde ich sie mir auf jeden Fall nachkaufen. Dann aber auch die Sorten „Crunchy Zartbitter“ und „Crunchy Nuss„, die beide nicht in dem Paket waren (Warum eigentlich nicht? …. ;P ). Pro Tüte zahlt man im Handel ca. 1,99€… absolut gerechtfertigt… finde ich.

Ich  könnte nicht sagen welche Sorte mir am besten geschmeckt hat…

PicsArt_05-18-05.51.33

Sun Rice classic schoko“ finde ich ein bisschen zu „hart“… trotzdem lecker. Die Zutaten bestehen aus: 89% Vollmilchschokolade und 11% Puffreis.

Die Sorte „crunchy“ finde ich von der Konsistenz perfekt… nicht zu hart, aber trotzdem schön bissfest. Die Zutaten hierbei bestehen aus 49% Kakaocreme, 32% Vollmilchschokolade, 11% Puffreis und 8% Cerealien wie Cornflakes und Rice crispies.

Die Sorte „crunchy milch“ finde ich auch sehr lecker. Die Milchcreme rundet den Riegel optimal ab. Die Zutaten sind 45% Milchcreme, 40% Vollmilchschokolade, 15% Cerealien wie Dinkel, Weizen, Buchweizen und Gerste.

PicsArt_05-18-05.54.52


„Sun Rice“ gehört zur „Rübezahl Schokoladen GmbH“. 1949 wurde das Familienunternehmen von Josef Cersovsky gegründet. Mittlerweile ist die Marke weltweit bekannt und das Süßwaren- Unternehmen beliefert den internationalen Lebensmittelhandel.

„Sun Rice“ selbst gibt es seit 1994. Die Schokolade, die für die unverwechselbaren Sun Rice Happen verwendet wird, wird nicht einfache zugekauft, sondern im eigenen Unternehmen nach einem gut gehüteten Familienrezept hergestellt. Alle Zutaten werden sorgfältig ausgewählt. Für höchste Qualität und echten Genuss wird auf den Zusatz von Konservierungsstoffen, künstliche Aromen, gehärtete Fette und Farbstoff gänzlich verzichtet.

Palmöl wird zwar zur Herstellung der Kakao und Milchcremefüllung benötigt, diese wird aber ausschließlich aus nachhaltigem Anbau bezogen, welcher RSPO zertifiziert ist (Round Table of Sustainable Palm Oil).

Seit 2016 wird für die Sun Rice- Produkte UTZ- zertifizierter Kakao verarbeitet. Dadurch wird ein nachhaltiger, sozial- und umweltverträglicher Kakaoanbau unterstützt.

(Quelle: https://www.sunrice.de/)


Habt ihr jetzt auch Lust auf die Sun Rice Happen bekommen? Also… ich schon… nur dass ich keine mehr hier habe 😦 – Ich brauche Nachschub!

Welche Sorte würdet ihr gerne mal probieren? Oder habt ihr sie vielleicht schon mal probiert?… – Wie schmecken sie euch? Verratet es mir in den Kommentaren 🙂

Eure Jasmin


Vielen Dank an Produkttesterin Sille und an „Sun Rice“ für das Kennenlernen der leckeren Produkte.

qu-dos.club

*********Werbung******* (könnte man jedenfalls so sehen)

Freiwilligenarbeit ist so wichtig!… wichtig für die Gesellschaft…. wichtig für die Wirtschaft! Wo wären wir nur ohne die ganzen ehrenamtlichen Helfer?

Ohne diese selbstlosen Menschen, egal ob jung oder alt, wäre Deutschland ganz schön arm. Um nur einige zu nennen:

  • die das Essen in der Tafel austeilen
  • die Senioren im Altenheim zum Arzt oder zum Einkaufen fahren, oder nur mit ihnen spazieren gehen
  • die in Tierheimen mit den Hunden Gassi gehen
  • Helfer in örtlichen Sportvereinen, Kirchengemeinde, Hospiz, freiwilligen Feuerwehr, beim Roten Kreuz

und und und … ihr seht, die Liste ist lang und sie wäre noch länger (aber da wäre ich morgen noch dran).

Es ist sehr wichtig, dass es diese freiwilligen Helfer gibt, die selbst Freude an der Sache haben… die vielleicht auch einfach nur Kontakt zu anderen Menschen suchen… vielleicht wollen sie sich auch weiterqualifizieren oder geistig und körperlich fit bleiben. Eines haben sie aber alle gemeinsam: sie wollen die Menschen in ihrer Umgebung unterstützen und Gutes bewirken…. ohne selbst etwas dafür zu verlangen.

Georg Speck hat aus diesem Grund die Plattform qu-dos.club gegründet. Er hatte das Gefühl, dass Freiwilligenarbeit in der Gesellschaft, aber auch in der Wirtschaft, viel zu wenig Anerkennung erhält. Die Seite betreibt und betreut er nebenamtlich in seiner Freizeit.

Auf dieser sozialen Plattform präsentieren sich gemeinsam, gemeinnützige Organisationen, Freiwillige und sozial verantwortungsvolle Unternehmen. Ehrenamtliche Tätigkeiten können zudem transparent honoriert werden.

Mit einem kostenlosen Profil habt ihr folgende Vorteile:

  • Werbung für Organisationen schalten, welche ehrenamtliche Engagements anbieten
  • Mehr Beachtung des sozialen Engagements in der Gesellschaft und Wirtschaft
  • Geförderte Wertschätzung der geleisteten Freiwilligenarbeit

Alle eure Daten sind sicher auf einem Schweizer Server. Da qu-dos.club das Schweizer Gesetz, mit größtem Respekt beachtet, hast du das Versprechen, dass deine Daten nicht weiterverkauft werden. Außerdem hast du auf der Homepage deine Ruhe vor lästiger Werbung.

qu-dos.Club engagiert sich für mehr Anerkennung und Wertschätzung des ehrenamtlichen Engagements in der Gesellschaft und Wirtschaft, weil der gesellschaftliche Wert der Freiwilligenarbeit gar nicht hoch genug eingeschätzt werden kann.

(Quelle: http://qu-dos.club/)

Ich wünsche, von ganzem Herzen, sehr viel Erfolg mit dieser einzigartigen Idee!

Eure Jasmin

 

SEI AUCH DU, VON ANFANG AN, EIN TEIL DER SOZIALEN PLATTFORM UND REGISTRIERE DICH KOSTENLOS >qu-dos.club< ….natürlich nur, wenn du willst 😉

 

Market Grounds – „Taste of Nature Müsliriegel“

PicsArt_05-15-12.58.48
kostenloses Testprodukt – Werbung

Dank des Bloggertreffens in Bremen durfte ich das Unternehmen „Market Grounds“ kennenlerne. Damit ich schon mal einen kleinen Eindruck von den Produkten bekomme, habe ich 8 „Taste of Nature“ – Müsliriegel zum Testen erhalten. Mit dabei waren die Sorten „Pomegranate„, „Blueberry„, „Peanut„, „Pineapple„, „Brazil Nut“ und „Goji„.

„Taste of Nature“ ist ein Kanadisches Familienunternehmen. In Ontario werden die Müsliriegel, unter Verwendung bester Zutaten aus nachhaltiger Landwirtschaft produziert. Die Riegel sind glutenfrei, Bio-, Vegan– und Koscher- zertifiziert. Es wird auf jegliche künstliche Zusatz- und Konservierungsstoffe verzichtet. Gesüßt werden die Müsliriegel nicht mit Kristallzucker, sondern mit Agavensirup.

PicsArt_05-15-12.50.21Die Verpackung der Riegel ist schlicht gehalten. Dank der durchsichtigen Hülle, sieht man die leckeren Zutaten.

Neben den 6 Sorten die ich probieren durfte, gibt en noch die Geschmacksrichtungen „Apple„, „Almond„, „Cranberry„, „Coconut„, „Cherry“ und „Orange„. Es gibt außerdem noch neue proteinhaltige Bio Schokoladen- Müsliriegel in den Sorten „Dark Chocolate Peanut & Caramel„, „Dark Chocolate Coconut“ und „Dark „Chocolate Cherry„. (Also… die hätte ich ja auch zu gerne mal getestet.)

Ich finde, meine „Taste of Nature“ – Müsliriegel lecker… aber mir sind sie zu weich. Meine Mutter liebt solche weichen Müsliriegel und sie war total begeistert… (sie durfte – wie immer- mit testen).

PicsArt_05-15-12.55.29Die Sorte „Goji“ ist ein organischer Riegel mit Obst und Nüssen (Zutaten sind u.a. Rosinen, Nüsse, Kerne und Goji). 40g haben 193 kcal. Ich finde ihn ja sehr klebrig, aber ich liebe Goji- Beeren.

PicsArt_05-15-12.54.17Die Sorte „Brazil Nut“ fand ich wirklich sehr lecker. Es handelt sich hierbei ebenfalls um einen organischen Riegel mit Obst und Nüssen. (Zutaten sind u.a. Rosinen, Nüsse, Kerne und Vollkorn- Reischips.) 40g haben auch hier 198 kcal.

PicsArt_05-15-12.52.14Die Sorte „Pineapple“ ist ein Nuss- Früchteriegel. (Zutaten sind u.a. Nüsse, Körner, Ananas und Rosinen.) 40g haben 189 kcal.

PicsArt_05-15-12.56.33Die Sorte „Peanut“ war mein absoluter Lieblingsriegel, aber mit 234 kcal pro 40g auch kein „Leichtgewicht“. Es handelt sich hierbei um einen organischen Riegel mit Nüssen (Erdnüsse).

PicsArt_05-15-12.51.21Die Sorte „Blueberry“ fand ich auch sehr lecker… schön körnig- fruchtig. Es ist ein organischer Riegel mit Obst und Nüssen. (Zutaten sind u.a. Nüsse, Kerne, Heidelbeeren und Cranberries.) 40g haben 192 kcal.

PicsArt_05-15-12.53.19Die Sorte „Pomegranate“ ist ein Nuss- Fruchtriegel. (Zutaten sind u.a. Nüsse, Kerne, Granatapfel und Cranberries.) Man schmeckt hier deutlich den Granatapfel und die Cranberries raus… lecker. 40g haben 174 kcal.

PicsArt_05-15-12.57.28

Pro Riegel zahlt man ca. 1,79€… ob sich das lohnt, sollte jeder für sich entscheiden. Meine Mutter findet die Konsistenz sehr gut … nicht zu weich… nicht zu hart. Die Kerne sind, trotz etwas klebriger Konsistenz, sehr knackfrisch.


Jetzt möchte ich euch das Hamburger Unternehmen „Market Grounds“ kurz vorstellen… Dieses entwickelt und vermarktet hochwertige, innovative Feinkostprodukte für den HoReCa und den Fachhandelsmarkt. (HoReCa ist ein Begriff aus der Markenartikelindustrie, der ein Segment der Vertriebskanäle bezeichnet. Die Abkürzung HoReCa steht für HOtel/ REstaurant/CAfé oder auch Hotel/ Restaurant/ Catering.) 

Zum umfassenden Sortiment des Unternehmens gehören u.a. verschiedene Getränke- Produkte, sowie süße und salzige Delikatessen aus den bekanntesten Feinkostregionen Europas.

Bei den anderen Teilnehmer des Bloggertreffens („Produkttesterin Sille“, „Nordseekrabbeblog“, „Mausiii testet und gewinnt“, „Produkttestfamiliebloggt“ und „Bines Lieblingsplatz“), bekommt ihr demnächst weitere Einblicke in das umfangreiche Sortiment des Unternehmens „Market Grounds“.


Welches Produkt würdet ihr denn gerne mal probieren? Verratet es mir in den Kommentaren 🙂

Eure Jasmin


Vielen Dank an „Produkttesterin Sille“ und an „Market Grounds“ für das kennenlernen der leckeren Produkte.

Made with Love – Mit Liebe gemacht

maskottchen_shop_o

„Made with Love“ war einer der wenigen Sponsoren auf dem Bloggertreffen in Bremen, auf den ich mich ganz besonders gefreut habe. (Es gab nämlich ein T-Shirt für meine kleine Maus.)

Im Vorfeld habe ich mit dem Mitarbeiter Sebastian Schurzfeld telefoniert und mich von ihm, in Sache „T-Shirt – Gestaltung“ beraten lassen. Er war wirklich sehr hilfsbereit, kompetent und sehr freundlich. Wir haben über die Größe und die Farbkombination T-Shirt – Schriftzug, sowie die Platzierung des von mir ausgesuchten Anker-Zeichens gesprochen. Nach dem Telefonat war ich sehr gespannt auf das Shirt… und es ist wunderschön geworden *Kreisch*.

 

PicsArt_04-09-11.01.59
kostenloses Testprodukt – WERBUNG

 

Als ich den Karton von „Made with Love“ zu Hause in aller Ruhe geöffnet habe, war ich hin und weg. Alles war so liebevoll verpackt, und eine kleine persönliche Karte, sowie ein paar Herz- Bonbons haben das Ganze perfekt abgerundet.

PicsArt_04-09-11.03.13

Ich fand es richtig aufregend, langsam das Paket zu öffnen und schließlich das wunderschöne T-Shirt in der Hand zu halten.

PicsArt_05-11-06.44.29 PicsArt_04-09-11.04.53

Ich finde den roten Schriftzug auf dem dunkelblauen T-Shirt wirklich sehr, sehr schön! Sebastian, ich bin froh, dass du mich in der Sache überzeugt hast und ich dir vertraut habe.

PicsArt_05-11-06.43.32

Nachdem ich das Shirt nun schon mehrmals gewaschen habe, kann ich sagen, es sieht noch genauso aus wie ich es ausgepackt habe. Es behält 100% seine Form.
Die farbigen Shirts fallen etwas kleiner aus, zur Sicherheit empfehle ich eine Nummer größer zunehmen.
Das Unternehmen „Made with Love“ wurde am 01.10.2007 gegründet. Unter dem Slogan „Mit Liebe gemacht“ werden die Produkte hochwertig und nachhaltig, in der Nähe von Hamburg produziert. Alle Bekleidungsstücke werden aus pflegeleichter Baumwolle genäht. Die Produkte werden liebevoll verpackt und in Geschenkboxen geliefert… also perfekt zu direkten weiterverschenken. Meiner Meinung nach, haben alle hochwertigen Artikel aus dem Onlineshop, einen fairen Preis.

Sollte es in naher (oder auch ferner) Zukunft, Nachwuchs in der Familie oder im Freundeskreis geben, werde ich, bei „Made with Love“ garantiert das perfekte Geschenk finden! Aber dort findet ihr nicht nur wundervolle Geschenkideen zur Geburt, sondern auch zur Taufe, Weihnachten oder auch mal ein Geschenk für zwischendurch?!

PicsArt_05-11-11.03.39

In dem Onlineshop stehen euch verschiedene Zahlungsmöglichkeiten zur Verfügung wie: Vorauskasse/ Überweisung, Sofort Überweisung, PayPal, Lastschrift und/ oder Kreditkarte. Der versicherte Versand erfolgt für 3,90€ per DHL. Und die Lieferzeit beträgt gerademal 2-4 Werktage (nach Zahlungseingang)


„Made with Love“ findet ihr übrigens auch auf Facebook >HIER<

Wie würdest du dein T-Shirt gestalten wollen?
Schau dich im Onlineshop um und verrate es mir in den Kommentaren 🙂
Du findest im Shop auch Sets, Body’s /Strampler, Hosen, Schlafsäcke aber auch Accessoires wie Mützen, Lätzchen, Schnuller und vieles mehr.

Eure Jasmin


Vielen herzlichen Dank an Sebastian für die telefonische Beratung und ein herzliches Dankeschön an „Made with Love“ für das kennenlernen der hochwertigen und liebevoll gestalteten Produkte. Auch ein dickes Dankeschön an Sille, dass du diesen Sponsor für dein Bloggertreffen erobern konntest. ❤