Aldi Fotoprodukttest – Teil 3

Bei dem Dritten und zugleich Letzten Fotoprodukttest von Aldi, handelt es sich um eine Fototasse. Genauer gesagt, eine Latte Macchiato Tasse.

Dieses mal habe ich die Erstellung des Produktes nicht wie üblich am Laptop, über die Aldi – Bestellsoftware genutzt, sondern per Handy über die Homepage. Ein App- download war daher nicht notwendig.

Eine Latte Macchiato Tasse findest du unter der Kategorie „Fotogeschenke“. Dann hast du die Möglichkeit entweder auf „Jetzt Online bestellen“ oder auf „Jetzt per Software bestellen“ zu klicken. Wie oben schon erwähnet, habe ich mich für die Online- Version entschieden.

_20161122_170153

 

Nun hast du die Möglichkeiten ein oder mehrere Fotos hoch zu laden und oder Clipart´s auf die Tasse zu transferieren. Außerdem hast du die Möglichkeiten einen Rahmen und/ oder einen Hintergrund, um dein Bild zu gestalten.

 

 

 

_20161122_170217

 

 

Hier kannst du eine Auswahl an Fotos hochladen. Somit hast du alle Bilder im Überblick.

 

 

 

_20161122_170129

 

 

Möchtest du deinem Foto einen besonderen Stempel „aufdrücken“, z.B. Beste/r Mama/ Papa/ Oma/ Opa der Welt, dann hast du hier die Möglichkeit.

 

 

 

_20161122_170242

 

Hier siehst du dein aktuelles Produkt und den Preis.

 

 

 

 

 

picsart_11-23-11-38-29

 

Ich habe mich für ein Foto meiner kleinen Maus entschieden und einen rosa Hintergrund. Die Tasse selbst macht einen hochwertigen und robusten Eindruck. Allerdings ist es keine Latte Macchiato Tasse im eigentlichen Sinne. Es ist eher ein Kaffee- Becher. Eine Latte Macchiato Tasse ist eher schmal und hoch….würde ich jetzt mal so sagen. Aber wie dem auch sei, die Tasse ist sehr schön und ihr Geld definitiv wert.

Ein wunderschönes Weihnachtsgeschenk 😉

Eure Jasmin

Veganer Schorlen-Genuss mit hassia

picsart_11-13-01-12-41
Kostenfreies Testprodukt

Ich habe mich selbst gefragt, was an dieser Schorle vegan ist… bzw. was an anderen nicht vegan ist. Ich bin absolut kein Veganer, aber ich interessiere mich allgemein sehr für die verschiedenen Ernährungsweisen/ Lebensweisen. Vegan lebende Menschen ernähren sich ausschließlich von pflanzlichen Lebensmittel. Diese werden ohne den Einsatz tierischer Produkte hergestellt.

Neben einer Kiste mit jeweils 6 Flaschen hassia Direktsaft Apfelschorle und hassia Pink Grape-Schorle war überraschenderweise auch ein Paket Gläser dabei. Darüber habe ich mich sehr gefreut. An dieser Stelle, vielen Dank an die hassia-Marketing-Abteilung.

Der Trend zur veganen Lebensweise wird immer populärer und überall ließt man das Wort „vegan“. Doch bei Schorle war mir dieser Zusammenhang bisher völlig unbekannt. Seit Februar 2016 gibt es nun schon die veganen Schorlen von hassia. Allerdings sind sie nur in Hessen und angrenzenden Landeskreisen erhältlich.

picsart_11-13-01-10-57

Allgemeine Informationen:

Die hassia Schorlen enthalten bestes, natürliches Mineralwasser und erlesene Früchte. Eine perfekte Kombination aus Qualität und Geschmack. Zudem eine tadellose Erfrischung für Groß und Klein.                                                                                                                                      Die fruchtige hassia Direktsaft Apfelschorle enthält natürliches Mineralwasser und 60% Apfel-Direktsaft.                                                                                                                                          Die vegane hassia Pink Grape-Schorle enthält natürliches Mineralwasser und 50% Fruchtsaft. Sie schmeckt fruchtig herb nach Grapefruit und Traube. Die Pink Grape-Schorle schmeckt mir persönlich besser als die Apfelschorle. Sie ist auch nicht zu herb… einfach perfekt abgestimmt.

Wie bei allen hassia Schorlen wurde auch hier auf Süßungsmittel und Zuckerzusatz verzichtet. Beide hassia Schorlen sind 100% vegan in der Herstellung und der Verpackung, somit gänzlich ohne tierische Zusatz- und Inhaltsstoffe.

Aber was genau bedeutet in dem Zusammenhang vegan?

Diese Frage hat mich natürlich brennend interessiert, da mir zuvor nicht bekannt war, dass andere Schorlen/ Säfte mit tierischen Produkten in Kontakt kommen. Denn von Natur aus sind ja eigentlich alle Säfte rein pflanzlich / vegan. Doch bei der Herstellung kommen sehr viele Säfte mit tierischen Produkten, wie z.B. Gelatine oder Fisch in Kontakt. Diese tierischen Trägerstoffe werden zur Klärung der Säfte genutzt. Also um etwa naturtrüben Apfelsaft klarer zu machen. Diese sogenannten Klärungs- oder Schönungsverfahren sind lebensmittelrechtlich erlaubt. Allerdings sind sie nicht kennzeichnungspflichtig. Jeder Hersteller könnte theoretisch diese tierischen Klärungs- / Schönungsverfahren ändern. Denn inzwischen gibt es Klärungsverfahren, die ohne Hilfsstoffe tierischen Ursprungs auskommen. Die Ultrafiltration oder die Schönung unter Nutzung von pflanzlichen Proteinen, wäre eine sehr gute Alternative. Aufgrund von Verfügbarkeit und Kosten eignen sich Erbsen perfekt für das Schönungsverfahren. Sie bestehen aus Proteinen die sich hervorragend der Industrie anbieten.

Leider wird auf der Saftverpackung nicht vermerkt welche Art des Klärungsverfahren, für die Herstellung, angewendet wurde. Für die Verbraucher ist es daher erst einmal nicht ersichtlich. Allerdings kann der Verbraucher sich auf die entsprechenden Siegel verlassen, die belegen, dass ein Produkt ausschließlich mit pflanzlichen Stoffen in Berührung gekommen ist. So wie es auch bei den fruchtig- veganen hassia Schorlen der Fall ist. Auf der Website http://www.hassia-sprudel.de/  könnt ihr euch, über alle Produkte von hassia, nochmal genau informieren.

picsart_11-13-01-09-08

Mein persönliches Fazit :

Mir schmecken die Sorten der fruchtig – veganen Schorlen sehr gut, wobei mir die Pink Grape-Schorle deutlich besser geschmeckt hat. Mein Mann mochte die hassia Direktsaft Apfelschorle am liebsten. Unserer Tochter schmeckten beide Sorten gleich gut. Die jetzt noch übrigen Flaschen, werde ich kommenden Freitag, zu dem Geburtstag unserer Tochter,  unseren Gästen anbieten. Natürlich werde ich deren Meinungen, zu den veganen Schorlen,  auch sammeln und es hier mitteilen. 🙂

Eure Jasmin

Brandnooz Box – Oktober 2016

picsart_11-02-10-26-14

Diese Box war wieder sehr „süß“ zusammengestellt. Ich würde mir mal eine herzhafte Box wünschen…. mit Wurst und Bier 😀

Zum Inhalt der Brandnooz Box – Oktober 2016:

  • Tartex Marktgemüse (Brotaufstrich); 2,59€ – 135g
  • Kölln Müsli Schoko- Banane (Hat mein Mann bekommen… ich hasse Bananen); 2,99€ – 500g
  • Meßmer Apfelstrudel; 2,19€ – 18 Teebeutel
  • Nature Valley Crunchy; 1,99€ – 5×2 Riegel
  • Freixenet legero Alkoholfrei; 2,49€ – 200ml
  • ORO di Parma Tomatenmark; 0,69€ – 70g
  • Leibniz Knusper Snack (seeeeehr lecker); 1,79€ – 175g
  • Seeberger Gebrannte Erdnusskerne mit Sesam (Achtung! Suchtgefahr!); 1,99€ – 150g
  • HARIBO LACAROO; 0,95€ – 125g

Also…. mal wieder mehr zum verteilen drinnen… Naja, ich freue mich trotzdem schon auf die nächste Box. Ich liebe Überraschungen 😉

Eure Jasmin

TROY° – Wärmflaschen

picsart_11-02-10-57-59
kostenloses Testprodukt

Wärmflaschen… Ich glaube, jeder hat eine Zuhause. Aber wie viele haben sich schon mal an einer verbrannt?

Ich hatte mal eine Wärmflasche aus einem Discounter, mit einem rosa Bezug ( und wie bei den meisten Bezügen, konnte man auch diesen nicht abziehen um ihn mal zu waschen). Ich benutze diese Wärmflasche äußerst ungern, da selbst am nächsten Tag noch mein Bauch feuerrot ( leicht verbrannt) war. Mein Mann schlief mal mit einer Wärmflasche ein und hatte am nächsten Morgen Brandblasen.

Der liebe Benjamin, der Erfinder des patentierten Wärmflaschen- Systems, hat mich einfach mal angeschrieben und mir das Besondere an der TROY°- Wärmflasche erklärt. Danach war ich wirklich sehr neugierig und interessiert, sodass einer Kooperation nichts mehr im Wege stand.

Jetzt möchte ich euch zwei der Produkte von TROY° vorstellen:

2014 wurde dieses Startup gegründet, welches innovative Wärmflaschen herstellt. Der bedeutende Unterschied zwischen einer normalen Wärmflasche und einer TROY° Wärmflasche ist das Salzpad im Inneren der Wärmflasche. Das Salzpad sorgt dafür, dass die Wärmflasche anfangs weniger heiß wird und insgesamt länger warm bleibt. Dieses Salzpad ( oder auch TROY°- Pad genannt) ist in der Wärmflasche „eingebaut“, aber was genau macht es?…

Ganz einfach: Es entzieht dem heißen Wasser anfangs sehr viel Energie. Diese Energie wird dann später von dem Pad zurück an das Wasser abgegeben. Dadurch bleibt also die TROY° – Wärmflasche deutlich länger im optimalen Temperaturbereich als eine gewöhnliche Wärmflasche. Die Wärmflasche ohne den Bezug gibt es für 19,95 € im Onlineshop.

Übrigens, die TROY°- Wärmflaschen werden hier in Deutschland hergestellt!

picsart_11-02-10-42-36

Der TROY° – Bezug gibt es speziell für diese Wärmflasche. Man kann, wenn man möchte, die Wärmflasche mit oder auch ohne diesen Bezug bestellen. Es lohnt sich auf jeden Fall, diesen speziellen Bezug auch zu bestellen. Denn er ist wirklich sehr hochwertig verarbeitet. Was ich persönlich auch sehr toll finde ist, dass dieser Bezug einen Reißverschluss hat. Somit kann man ihn abziehen und bei 40°C waschen. Der Bezug besteht aus 100% Polyester und ist sehr kuschelig weich. Eine TROY°- Wärmflasche inklusive einem TROY°- Bezugs ,gibt es für 39,95€ im Onlineshop.

Meiner Meinung nach ( auch die meiner Familie) lohnt sich diese Anschaffung…. Nein… diese Investition. Das sollte einem die eigene Gesundheit, das Wohlbefinden und vor allem die Sicherheit auf jeden Fall wert sein.

Das nächste Motto lautet: „SAFETY FIRST“!

Der TROY°- Sicherheitsverschluss:

Diesen finde ich wirklich klasse!  Meine zweijährige Tochter muss nämlich immer an allem herumschrauben und fummeln. Da wäre die Gefahr sehr groß, dass sie sich an dem heißen Wasser, der Wärmflasche, verbrennt. Aus diesem Grund vermeide ich Wärmflaschen generell bei meiner Tochter und verwende lieber Kirchkernkissen. Aber auch bei diesen Kirchkernkissen ist das mit der richtigen Temperatur so eine Sache. Naja wie dem auch sei…

Der TROY°- Sicherheitsverschluss verhindert das unabsichtliche Öffnen z.B. durch Kinder oder demente Personen. Das Gute ist, dass dieser Sicherheitsverschluss auch auf Wärmflaschen namenhafter Hersteller passt, wie Hugo Frosch, fashy, Tchibo (TCM) und TROY°. Den Sicherheitsverschluss gibt es für nur 6,95€ im Onlineshop.

So weit so gut… bis hierher bin ich selbst schon mal total begeistert von den TROY° -Produkten.

Nun folgt der Praxistest:

Ich habe 1 Liter heißes ( nicht kochendes!) Wasser in die Wärmflasche gefüllt und sofort gemerkt, dass eine Art Temperaturausgleich stattgefunden hat. Andere Wärmflaschen werden direkt so heiß, aber die TROY°- Wärmflasche wird angenehm warm.                Außerdem merkt man, dass dieses Salzpad direkt das Wasser „aufsaugt“ (… logisch oder ?!), denn aus der anfangs recht harten, unbequemen Wärmflasche ist nun eine flexible, weiche, warme und kuschelige Wärmflasche geworden. Die konstante warme Temperatur hält ein paar Stunden.

Schaut euch die Produkte von TROY° doch einfach mal selbst >HIER< an 🙂 Viel Spaß dabei.

picsart_11-02-10-56-45Dieses tolle Set bestehend aus einer TROY°- Wärmflasche inklusive Bezug UND einem TROY°- Sicherheitsverschluss könnt ihr in Kürze auf meiner Facebook- Seite gewinnen 🙂 Schaut doch einfach mal vorbei 😉

Eure Jasmin

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

+++

 

Aldi Fotoprodukttest – Teil 2

Aldi Fotoprodukttest – Teil 2

picsart_11-02-10-35-55
kostenloses Testprodukt

Für die zweite Testaktion, durfte ich ein Gallery Print, mit den Maßen 40 cm x 60 cm gestallten. Im Prinzip war das Erstellen viel leichter und schneller als bei dem Fotobuch, dennoch hatte ich ein riesen großes Problem…

Nun aber erstmal zum Ablauf:

Nachdem ich das Gallery Print in der Produktliste ausgewählt hatte konnte ich nun noch zwischen den zahlreichen Größen wählen. Die Preise zu den jeweiligen Größen stand auch immer dabei… sehr übersichtlich. Nach der Produkt- und Größenauswahl ging es an das Gestalten. Man hatte auch hier wieder die Möglichkeit zwischen einem freien Layout und einer Collage zu wählen.

Ich wollte eigentlich nur EIN schönes Urlaubsbild auf dieser “ Leinwand“ haben. Aber genau da lag mein Problem. Jedes Bild, welches ich mir ausgesucht hatte, war qualitativ sehr ungeeignet… Jedes Foto lag im roten Bereich der Farb- Kontrollskala. Naja gut, was sollte ich machen?!… Ich hatte halt nur Fotos, die mit dem Handy aufgenommen wurden… die also qualitativ nicht für ein so hochwertiges Produkt geeignet waren. Ich wollte aber auch unbedingt aus diesem Urlaub ein (oder mehrere) Foto/s haben. Also machte ich es wie folgt:

Ich entschied mich dann doch für die Collage. Das Hintergrundbild änderte ich in schwarz-weiß, damit die schlechte Qualität des Fotos vielleicht nicht ganz so auffallen würde. (Die Bildbearbeitung kann man übrigens ganz bequeme über die Aldi- Foto- Software einstellen). Dann gab es ( schon voreingestellt) zwanzig kleine Felder, in denen man noch Fotos hinzufügen konnte. Wenn man mag, kann man auch ein oder mehrere, der voreingestellten Felder entfernen, oder man fügt noch welche hinzu. Wie auch bei allen andern Fotoprodukten, konnte man auch hier die Größe der einzelnen Bilder verändern… man kann die Bilder auch drehen… eigentlich hat man so viele Möglichkeiten- Jeder kann sein Produkt so gestallten wie er es möchte und es ist kinderleicht.

picsart_11-02-10-35-01

Auch wenn es am Ende dann doch mehrere Bilder auf meinem  Gallery Print waren, war ich super schnell mit der Gestaltung fertig. Am Warenkorb angelangt, erhielt ich den Hinweis, dass ein Foto eine schlechte Qualität/ Auflösung hat. Da ich aber wusste, dass es sich um das Hintergrundbild handelt, ignorierte ich es einfach.

Das Gallery Print kam nach einiger Zeit, sehr gut verpackt, bei mir an. Die einzelnen Fotos sahen sehr gut aus… Das Hintergrundbild war wie erwartet, nicht soooo bombastisch. Aber als Hintergrund vollkommen ausreichend. Das Gallery Print an sich ist qualitativ sehr hochwertig verarbeitet.

picsart_11-02-10-31-00


„Besondere Brillanz für Ihre Wände!

Verleihen Sie Ihrer Wohnung einen Hauch Exklusivität! Das hochwertig gedruckte Poster wird auf eine 3 mm dicke Alu- Dibond Platte geklebt und mit einer 3 mm starken Acryl- Glas veredelt. Dadurch verleihen Sie Ihrem Kunstwerkt besondere Farbbrillanz und Farbtiefe. Das Gallery Print wird mit einer soliden Galerieleiste ausgeliefert. Diese eignet sich optimal dazu, das massive Wandbild an der gewünschten Stelle anzubringen.

Produktinformation:

  • 3 mm starke Alu- Dibond Platte
  • 3 mm starkes Acryl – Glas
  • Wandhalterung ( Galerieleiste) im Lieferumfang enthalten
  • hochwertiger 7 Farben Digitaldruck“

[ Auszug: http://www.aldifotos.de]


Mein abschließendes Fazit:

Ich bin nicht nur von der hervorragenden Material- Qualität begeistert, sondern auch von der Foto – Qualität, die meine Fotos noch schöner erscheinen lassen. Auch das Anbringen der Wandhalterung / Galerieleiste ist sehr einfach.

picsart_11-02-10-36-31

Alles in Allem, ein sehr schickes und hochwertiges Produkt.

Eure Jasmin