POP by Stella McCartney

IMG_20160802_175531

Im Rahmen von TRND hatte ich die Möglichkeit den neuen Duft von Stella McCartney zu testen.

Der Grundgedanke von Designerin Stella McCartney: Duft und Kosmetik sollen die einzigartige, innere Schönheit der Frau unterstreichen, anstatt davon anzulenken oder sie zu überlagern.

Flakon und Kappe bilden gemeinsam ein stimmiges Design. Die Kappe erinnert an das markentypische Medaillon von Stella McCartney. In Metallic – Pink setzt es einen auffälligen Designakzent. Der integrierte Sprühknopf oben auf der Kappe ist funktional und sorgt gleichzeitig für einen Hauch von Verspieltheit.

Die beiden Hauptkomponenten des POP Dufts sind Tuberose und Sandelholz.               Genauer gesagt, setzt sich der Duft auf folgenden Komponenten zusammen:

Kopfnote: Grüne Manderine, Tomatenblätter und Veilchenblätter.

Herznote: Veilchen, Tuberose und Pflaumenblüte.

Basisnote: Sandelholz, Zedernholz und Moschus.

Den fruchtig- modernen Duft gibt es in folgenden Ausführungen (exklusiv erhältlich bei Douglas und im Douglas Online- Shop):

  • POP Flakon 30 ml (UvP 56,00 Euro)
  • POP Flakon 50 ml (UvP 77,00 Euro)
  • POP Flakon 100 ml (UvP 102,00 Euro)

Mit dem Duschgel und der Bodylotion kommt der ganze Körper in den Genuss von POP:

  • POP Duschgel 200 ml
  • POP Bodylotion 200 ml

Bevor ich euch meinen persönlichen Eindruck des Duftes präsentiere, hier noch ein paar Fakten zu der Designerin Stella McCartney:

Ihr Nachname lässt es vermuten: sie ist die Tochter von Rocklegende und Beatles- Mitglied Sir Paul McCartney. Auch bei ihr liegt die Kreativität im Blut und so beginnt ihre Karriere früh.

Schon mit 13 Jahren fertigt Stella ihr erstes Kleidungsstück an. 

Mit 23 Jahren macht die Britin ihr Examen an der renommierten und international bekannten Central St. Martins Design School.

Bereits zwei Jahre später wird sie zur künstlerischen Leiterin im Modehaus Chloé berufen. Dort werden ihre Kollektionen mit Lob überschüttet.

Mit cooler Eleganz und verspielter Frechheit macht sich Stella einen Namen in der Modebranche. 

2001 gründet sie ihr eigenes Labe: Stella McCartney. 

Mit ihren Kollektionen und auch mit ihrem neuen Duft POP will Stella vor allem eines: “ Ich will Frauen ein natürlich attraktives, selbstbewusstes und modernes Gefühl vermitteln.“ ÜBRIGENS: Nachhaltigkeit und Tierschutz sind Stella extrem wichtig. Im Gegensatz zu anderen Luxus – Designern verarbeitet sie keine tierische Produkte wie beispielsweise Leder und Pelze.

(Quelle: trnd – Projektfahrplan)

PicsArt_08-02-08.09.51

Meine persönlicher Eindruck:

Man kann diesen wundervollen Duft wunderbar tagsüber aber auch abends auftragen. Der Duft ist nicht zu intensiv, dennoch intensiv genug, dass man ihn auch abends tragen kann, wenn man feiern geht. Außerdem hält er sehr lange… was man ja auch von einem Eau de Parfum erwarten sollte. Ich persönlich bin sehr begeistert von diesem Duft und POP wird bei mir daher jetzt jeden Tag verwendet, egal ob ich einkaufen gehe, ob ich Freunde besuche oder ob ich am Wochenende feiern gehe… Dieser Duft wird mich jetzt erstmal eine Weile begleiten 😉

Eure Jasmin

Advertisements

3 Gedanken zu “POP by Stella McCartney

  1. Super toll fast hätte ich den Duft durch das lesen gespürt.so gut hast du den Duft präsentiert. Danke dafür vielleicht erhasche ich mal irgendwo eine Probe. Lg Astrid scholz

    Gefällt 1 Person

    1. Danke liebe Astrid 🙂 weißt du was?! Da du mir immer so nette Kommentare hier lässt, schicke mir doch bitte über Facebook mal deine Adresse. Dann kann ich die eine Probe zukommen lassen 🙂 Natürlich nur, wenn du möchtest 🙂 lg Jasmin

      Gefällt mir

  2. Hallo, danke für den schönen Bericht. Das klingt verlockend. Ich glaube, der könnte mir voll gefallen. So schön, dass Dir der Duft so gut gefällt. Liebe Grüße

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s