Hipp Babysanft Kinder Sonnenspray

PicsArt_06-24-02.10.23

Zusammen mit meiner kleinen Tochter, konnte ich das Hipp Babysanft Kinder Sonnenspray testen. Vielen Dank nochmal an Hipp! Was ich von dem Sonnenspray halte, erfahrt ihr am Ende vom Text.

Nun erst einmal ein paar allgemeine Infos zu diesem Produkt:

In diesem Sonnenspray sind 150 ml drin und Dank des Pumpspenders lässt es sich wunderbar dosieren. Es verspricht einen wirksamen Schutz vor UVA + UVB Strahlen und einem kindgerechten Lichtschutzfaktor 50+. Außerdem ist dieses Sonnenspray wasserfest…. was bei Kindern ja schon fast Pflicht sein sollte. Beim Auftragen, allerdings sollte die Haut trocken sein, da das Sonnenspray sonst nicht optimal einziehen kann. Wie bei jedem Sonnenschutz sollte man den Kontakt mit Textilien vermeiden.

!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!(Warum sollte man den Kontakt mit Textilien vermeiden? Ganz einfach: Gewisse Inhaltsstoffe, können sich in Textilien anlagern, Schmutz oder Schweiss binden und so Verfärbungen verursachen. Diese, oft gelblichen Flecken, lassen sich am besten durch Einweichen in Zitronensäure (z.B. aus der Drogerie/Apotheke) entfernen. Durch die Vorbehandlung mit Zitronensäure werden die Rückstände angelöst und beim Waschen vollständig entfernt.) !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Das Sonnenspray ist frei von Paraffinöl (und entwickelt um Allergie- Risiken zu minimieren). Frei von Parfum. Frei von PEG- Emulgatoren (Polyethylenglykole -kurz PEG- macht die Haut durchlässig für Schadstoffe. Außerdem werden sie z. B. auch als lokales Betäubungsmittel eingesetzt. Dadurch wird die Empfindungsfähigkeit der Haut herabgesetzt, so dass Juckreiz oder Schmerz unterdrückt werden). Frei von Mikroplastikpartikeln (Mikroplastikpartikeln stecken auch häufig in Peelings, um abgestorbene Hautschuppen leichter zu entfernen. Außerdem sind sie ein Problem für die Umwelt. Da sie über das Abwasser ins Meer und so in die Nahrungskette gelangen). Frei von Nanopartikeln (Nanopartikel durchdringen die Schutzbarriere der Haut und gelangen so in den Blutkreislauf, wo sie auf keinen Fall etwas zu suchen haben).

Die Inhaltsstoffe:

Aqua, Isoamyl p-Methoxycinnamate, Glycerin, Dibutyl Adipate, Butyl Methoxydibenzoylmethane, Ethylhexyl Salicylate, Diethylamino Hydroxybenzoyl Hexyl Benzoate, Alcohol Denat., Propylheptyl Caprylate, Isononyl Isononanoate, Bis-Ethylhexyloxyphenol Methoxyphenyl Triazine, Polyurethane-34, VP/Eicosene Copolymer, Cetyl Alcohol, Pentylene Glycol, Phenylbenzimidazole Sulfonic Acid, Prunus Amygdalus Dulcis Oil, Sodium Stearoyl Glutamate, Glyceryl Stearate, Bis-Ethylhexyl Hydroxydimethoxy Benzylmalonate, Diethylhexyl Butamido Triazone, Ethylhexylglycerin, Sodium Acrylates/C10-30 Alkyl Acrylate Crosspolymer, Disodium EDTA, Xanthan Gum, Tocopherol

Aktuell liegt leider noch kein Ergebnis zu dem HiPP Babysanft Kinder Sonnenspray, von Stiftung Warentest und/ oder Öko- Test vor. Was mich persönlich sehr interessieren würde, da die Gesundheit und der Schutz meiner Tochter, für mich alles bedeutet….. so wie es wahrscheinlich bei jedem Elternteil der Fall ist.

Mein persönliches Fazit:

Die Optik ist sehr ansprechend und kindgerecht. Dank des Pumpspenders ist die Dosierung optimal und kinderleicht. Der Duft ist neutral…. klar, sollte ja auch so sein, wenn da kein Parfum drin ist. Die Sonnencreme lässt sich sehr gut verteilen. Es dauert allerdings etwas bis sie eingezogen ist… aber nicht lange! Ich denke bei dem Einen geht es schneller als bei dem Anderen. Bei mir selber zieht sie sehr schnell ein. Ich habe aber auch eine sehr (!) trockene Haut. Über die Wirkung kann ich nicht sonderlich viel sagen, da wäre dann das Ergebnis von Stiftung Warentest oder Öko- Test interessant. Meine Tochter jedenfalls verträgt das Sonnenspray sehr gut und hatte noch keinen Sonnenbrand…. nicht mal einen ganz ganz leichten! …. Gut, ich creme sie aber auch häufig ein, wenn wir unterwegs oder draußen sind.

Eure Jasmin

Advertisements

Mein Basic-Rezept für Muffin, Cupcake und Kuchen

PicsArt_06-19-07.48.03
Himbeere-Zitronen Muffin, Apfel-Orange Muffin und Schokomuffins

Zutaten für das Basic- Rezept:

  • 250g Butter oder Margarine
  • 250g Zucker
  • 4 Eier
  • 500g Mehl
  • 150 ml Milch
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 1 Pck. Backpulver
  • 1 Prise Salz

Ich mache das Ganze recht kurz und schmerzlos:

Einfach alles in eine Schüssel und einige Minuten, mit dem Mixer, zu einem glatten Teig verrühren. Fertig ist der Basic- Teig.

 

Weiter geht´s:

Ich verteile den Teig auf drei kleinere Schüssel.

In die erste Schüssel habe ich noch ein paar Himbeeren und etwas Zitronensaft hinzugefügt. Man kann auch gefrorene Himbeeren nehmen, nur sollte man sie vorher auftauen lassen. Statt Zitronensaft kann man auf geriebene Zitronenschalen oder Zitronenaroma benutzen.

Für die zweite Schüssel habe ich einen „süßen“ Apfel in kleine Würfel geschnitten und etwas Orangenaroma (etwas mehr als die Hälfte von so einem kleinen Fläschchen) hinzugefügt.

Und zu guter Letzt habe ich in die dritte Schüssel, etwas Kakaopulver und Schokodrops hinzugefügt. Schmeckt auch sehr gut, wenn man etwas Rum oder Rumaroma unterrührt ( Natürlich ist es dann nicht für Kinder geeignet)

Der Teig reicht für ca. 3 „Muffinbleche“.

Bei 200C (ober- und unterhitze) ca. 25 min. backen. Wollt ihr aus dem Teig einen Kuchen machen, dann sollte er 50- 60 min im Ofen bleiben.

 

Es gibt unzählige Varianten, was man alles mit dem Teig machen kann und es wirklich kinderleicht und super schnell gemacht.

 

Viel Spaß beim nachbacken 🙂

Eure Jasmin

 

 

Falafel

PicsArt_06-16-04.49.18
Falafel

Zutaten:
200 g Kichererbsen, getrocknet (oder Kichererbsenmehl)
50 g grüne Erbsen, getrocknet
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
1 Bund Petersilie
Je 1 TL Kreuzkümmel, Koriander, Paprikapulver, Salz
1 TL Backpulver

Kichererbsen und Erbsen über Nacht (mindestens 12 Stunden) in ausreichend Wasser einweichen lassen. Am nächsten Tag das Wasser wegschütten, die Hülsenfrüchte nochmals abwaschen und gut abtropfen lassen. Wenn Du Kichererbsenmehl verwendest, brauchst du nicht unbedingt auch getrocknete Erbsen einweichen lassen. Schmeckt aber besser.)

Zwiebel, Knoblauchzehe und Petersilie grob hacken. Mit den Hülsenfrüchten und den Gewürzen in einen Mixer geben und pürieren. Zuletzt Backpulver unterheben und mit den Händen kleine Taler formen.

In eine Pfanne etwas Öl erhitzen und die Taler von beiden Seiten Goldbraun braten.

Du kannst die Falafel so essen, für zwischendurch, mit einem Joghurtdip, zu Salat oder wie immer Du möchtest.

Viel Spaß beim nachkochen 🙂

 

Eure Jasmin

KVAGO drahtloses Qwertz Tastatur

PicsArt_06-16-04.08.09

Ich durfte diese schicke und edel aussehende Tastatur testen. Der Hersteller war mir bislang eher unbekannt, dennoch bin ich sehr froh darüber diese Tastatur zu besitzen. Aufgrund ihrer Größe ist sie sehr leicht zu verstauen.
Als ich sie ausgepackt hatte, dachte ich mir „wow, die sieht richtig schick und edel aus….klein, aber hochwertig“ Neben der Tastatur lag noch ein Mikro-USB-Kabel bei. Mit dem Kabel lässt sie sich auch aufladen. Eine Aufladung funktioniert sehr schnell.
Die hochwertige Qwertz Tastatur von KVAGO ist kompatibel mit allen Bluetooth-Geräten (Bluetooth 3.0 HID) und unterstützt sogar Laptops, Computer und Spiele-Konsolen. Die Kopplung funktioniert einwandfrei, mit verschiedenen Systemen wie Windows, Apple oder Android.
In der Tastatur ist eine aufladbare Litium-Ionen-Batterie integriert. Die Ladespannung/ Ladestrom beträgt 5V/ 100mA. Die Reichweite reicht bis zu 10 m und die Betriebszeit beträgt bis zu 20 Stunden ( in Dauernutzung!), die StandByzeit hingegen bis zu 22 Tage. Die Maße sind: 24 cm x 13 cm und die Höhe ist ca. 5mm.
Ich bin sehr zufrieden und kann sie aus vollster Überzeugung weiterempfehlen. Außerdem finde ich es klasse, dass ich die Tastatur mit dem Handy verbinden kann, denn wenn ich viel schreibe und das übers Handy, ist es schon recht anstrengen auf dem kleinen Handydisplay.

 

Eure Jasmin

UberAudio 12W Bluetooth Lautsprecher

PicsArt_06-13-04.44.30

 

Ich durfte diesen Lautsprecher, einer mir völlig unbekannten Marke, testen. Jetzt bin ich so froh, diesen kompakten Alu- Lautsprecher zu besitzen!

Verpackung/ Zubehör:

Der Lautsprecher kam in einer Hartplastikbox an, die sich auch leicht öffnen lässt. Mit dabei war ein (Micro) USB Kabel, ein Audiostecker und ein Stoffbeutel. Die Bedienungsanleitung ist zwar nur auf englisch, aber es ist selbsterklärend. Ich, als Blondchen verstehe es, dann versteht es jeder andere auch 😉

Optisch finde ich den Lautsprecher sehr schön und er wirkt hochwertig.
Den Klang finde ich klasse! Kein Rauschen, nix dergleichen. Die Verbindung zum Handy ist easy und wenn man mal auf Pause klicken will,muss man das nicht erst am Handy machen, sondern man kann es direkt am Lautsprecher tun.
Außerdem finde ich es super, dass man in den Lautsprecher, eine Micro- SD- Karte reinmachen kann. Somit hat man seine Lieblingsmusik, auch ohne Handy immer dabei.

An dem Lautsprecher befinden sich vier Knöpfe.
-Ein-/Aus
-Pause
-Laut
-Leise
Die Bluetooth Verbindung hat super schnell und einfach funktioniert.
Also wir sind total begeistern und dieser Lautsprecher wird uns, bei all unseren Ausflügen begleiten.

Diesen tollen Lautsprecher gibt es >HIER< zu kaufen.

So fasst der Hersteller noch ein paar Details zusammen: (Quelle: Amazon)

  • „Leistungsfähiger 12 W Stereo-Lautsprecher mit eingebautem Subwoofer für unvergleichbaren, kristallklaren Sound & intensiven Bass.
  • Das hochwertige Aluminiumgehäuse sowie das ultra-schlanke Design des UberSlim sind allen anderen Lautsprechen dieser Preiskategorie überlegen.
  • Bis zu 8 Stunden Spielzeit mit einer einzigen Akku-Ladung dank einem eingebauten, aufladbaren 2100 mAh Li-ion Akku.
  • Kompatibel mit allen Bluetooth-Geräten, einschließlich iPhones, Samsung Galaxy, Tablets und PCs.
  • Telefonieren Sie mit kristallklarem Sound dank des eingebauten Mikrofons, das störende Hintergrundgeräusche unterdrückt. Anschluss per Bluetooth, Micro-SD Card oder einem Standard 3,5 mm Audio-Stecker – das Kabel ist im Lieferumfang inbegriffen.“

 

Falls ihr euch auch einen kleinen tragbaren Lautsprecher anschaffen wollt, kann ich diesen wirklich weiterempfehlen!

 

Eure Jasmin